Hot Yoga Maxvorstadt

HOT.BODY.BRAIN.BOOST

HOT.BODY.BRAIN.BOOST – was erwartet dich?

  • In unseren Hot Yoga Klassen übst du in jeder Stunde 26 Asanas aus dem Hatha Yoga. In einer fest vorgegebenen Reihenfolge bei einer Raumtemperatur von 40° C und einer Luftfeuchtigkeit von 50 %. Jede Klasse beginnt und endet mit einer Atemübung.
  • Die Positionen sind einfach, doch auch fordernd. Die Übungen sind immer gleich, doch das Üben wirst du jedes Mal anders erleben. Weil du dich jeden Tag anders fühlst und weil dich andere Dinge beschäftigen.
  • So kannst du dich auspowern und gleichzeitig erholen. Du gewinnst an Kraft, Balance und Flexibilität und kommst zur Ruhe. Was für eine phantastische Kombination!
  • Innerhalb kurzer Zeit hat diese vom Bikram Yoga inspirierte Sequenz einen spürbar positiven Einfluss auf deinen gesamten Körper und auf deinen Geist.
  • Wenn du regelmäßig übst, wirst du sehr schnell Fortschritte machen, dich beweglicher und kräftiger fühlen.
  • 100 Prozent Infrarot-Wärme, am Abend auch mit Infrarot-Licht.
    Warum? Die Infrarot-Wärme sorgt für ein sicheres, verletzungsfreies Üben und tut dir und deinem Körper gut, verbessert den Stoffwechsel, das Herz-Kreislaufsystem und schont die Gelenke.
  • Komm auch, wenn du Probleme mit dem Rücken oder den Knien hast. Unser Hot Yoga ist für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Du brauchst keinerlei Vorkenntnisse, um an unseren Klassen teilzunehmen. Jeder ist willkommen, egal wie alt oder wie fit du dich fühlst. Du kannst jederzeit einsteigen, auch wenn du noch nie Yoga praktiziert hast. Komm einfach vorbei.

Hot Yoga – das ist wichtig zu wissen…

Für wen ist Hot Yoga geeignet?
Jeder ist willkommen – egal ob Anfänger oder schon erfahren. Du machst einfach das Beste, was für dich an diesem Tag möglich ist.
Warum ist so heiß?
Du trainierst in unserem Hot Room bei 40 Grad Raumtemperatur und ca. 50 % Luftfeuchtigkeit. So kannst du deine Muskeln und Sehnen intensiv dehnen, ohne dabei Verletzungen zu riskieren.
Warum Infrarot?
Die Infrarot-Wärme sorgt für ein sicheres, verletzungsfreies Üben und tut dir und deinem Körper gut, verbessert den Stoffwechsel, das Herz-Kreislaufsystem und schont die Gelenke.
Was mache ich, wenn es mir zu anstrengend wird?
Jeder Tag ist anders. Du machst immer nur das, was heute für dich geht. Im Hot Yoga trainierst du, dich auf deine Atmung zu verlassen. Und du lernst auch, dich nicht mit andereen zu vergleichen und deinen Fokus zu behalten. Du bist wichtig, höre auf deinen Körper. Wenn du während der Klasse eine Pause brauchst, nimm sie dir. Wichtig ist, dass du im Raum bleibst.
Hat das Hot.Body.Brain.Boost Hot Yoga etwas mit Bikram Yoga zu tun?
Ja, die Sequenz von Hot.Body.Brain.Boost Hot Yoga ist eine Variante der weltweit praktizierten Yogaart Bikram Yoga, die extrem wirksam ist. Hot.Body.Brain.Boost Hot Yoga hat jedoch nichts mit der Person Bikram Choudhury zu tun.
Wie kann ich mich anmelden?

Du kannst dich schnell und unkompliziert bei eversports anmelden. Hier ist der Link: https://www.eversports.de/s/hotbodybrainboost 

Du kannst über die App zahlen – oder auch bar oder mit Karte vor Ort.

Mein erstes Mal Hot Yoga – worauf sollte ich achten?
  • Bitte sei pünktlich, mindestens 15 Minuten vor Klassenbeginn – so kannst du entspannt starten.
  • Body.Brain.Boost ist im Rückgebäude der Schellingstrasse.
  • Die Klasse dauert 90 Minuten – wir starten pünktlich.
  • Eine Matte und Handtücher kannst du dir vor Ort leihen.
  • Packe dir leichte Sportkleidung ein – eine kurze Hose, ein Top.
  • Trinke vor der Klasse schon viel Wasser und bring dir auch eine Flasche mit. Du kannst dir vor Ort auch Mineralwasser kaufen.
  • Wir empfehlen dir ab ca, drei Stunden vor der Klasse auf eine große Mahlzeit zu verzichten.
Kann ich mir eine Matte leihen?

Ja, eine Matte ist im Preis inbegriffen. Du kannst natürlich auch deine eigene Matte mitbringen.

Wann ist Hot.Body.Brain.Boost geöffnet?

Unseren Stundenplan findest du hier. Das Studio ist 30 Minuten vor Beginn der Klasse geöffnet. Wenn du das erste Mal dabei bist, sei bitte ca. 15 Minuten vorher da.

Kann ich Yoga machen, wenn ich erkältet bin und mich krank fühle?

Hot Yoga ist perfekt, um dein Immunsystem zu stärken. Insbesondere auch unsere Kombination mit Infrarotlicht und -wärme. Wenn du dich jedoch krank fühlst, komm nicht zum Hot Yoga. Kuriere dich vorher komplett aus.

Preise

Einzelticket

10er Karte

5er Karte

Kundenstimmen

Andrea ist toll!



Name

Annika E.

Andrea ist eine großartige Yogalehrerin. Hot Yoga mit ihr war einfach genial. Sie geht auf jeden Yogini individuell ein und fördert diesen bewusst und mit viel Leidenschaft. Nach der Stunde fühlte ich mich extrem gut und voller Energie.



Name

Bettina F.

Auch wenn Du schon länger Bikram Hot Yoga machst, wird Dich dieses Studio begeistern! Hier kannst Du ohne Turnhallenatmosphäre praktizieren. Die sympathische HotYogalehrerin Andrea wird Dich sehr kenntnisreich und emphatisch aber auch engagiert und fordernd durch die Stunde leiten. Du wirst Dich im bekannten Dialog wieder finden, aber es darf auch mal gelacht werden. Wenn am Abend das Infrarotlicht das Studio in ein warmes Rot taucht, kannst Du Deine Praxis mit allen Sinnen genießen! Die Umkleideräume sind großzügig, gut belüftet und sauber! Ein preiswertes Yogaerlebnis der ganz besonderen Art!



Name

Joachim F.

Andrea hat einen Raum geschaffen, der Wohlfühlen verspricht. Alle ist tipptopp in Ordnung, sehr sauber, Hygiene wird groß geschrieben. Die Infrarotwärme ist sensationell. Doch das Wichtigste ist, dass Andrea durch jede Asanas mit Ruhe und einen (auch für Anfänger) gelungenen Tempo führt. Hot Body Brain Boost wortwörtlich – es macht wirklich große Freude und bringt eine unglaubliche Energie mit sich. Probiere es aus!



Name

Florian V.

Eines der besten Hot Yoga/Bikram Studios in denen ich je war! Andrea ist eine tolle Lehrerin und Person. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, jeder ist gleich willkommen. Die Atmosphäre ist super und das Studio ist sehr gepflegt. Ich kann es ohne Abstriche empfehlen und komme gerne wieder!



Name

Sophie G.

Mein erstes Mal Hot Yoga war dank Andrea ein absoluter Traum! Tolles Studio, sehr nette Teilnehmer und eine richtig tolle Trainerin! Ich komme wieder.



Name

Lisa Z.

Tolles Studio! Klasse Trainerin! Absolut empfehlenswert!



Name

Martina O.

Tolle Klasse!



Name

Eva R.

Andrea ist ein sehr herzlicher und fröhlicher Mensch, mit viel Geduld, Achtsamkeit und Fokus leitet sie den Kurs. Ich komme wieder.



Name

Latifa H.

Wunderbares Studio mit einer passionierten Trainerin/Inhaberin



Name

Stephanie S.

Andrea ist eine sehr sympathische und liebe Person, die einen auch als absoluten Anfänger super durch den Kurs leitet und unterstützt. Ich habe mich rundum wohl und sehr gut aufgehoben gefühlt. Auch die Räumlichkeiten und die kleine Klassengröße tragen dazu bei. Hot Yoga bei Andrea muss man ausprobiert haben, da sie diese Form des Yogas mit Leidenschaft lebt.



Name

Bianca T.

Absolut empfehlenswert!



Name

Markus M.

Hat Spaß gemacht! Morgen komm ich wieder!



Name

Andrea F.

Tolles kleines Studio und eine ganz neue Erfahrung für uns. Vielen Dank liebe Andrea, wir kommen wieder! 🙂



Name

Julia D.

Eine wunderbare Hot Yoga Oase inmitten von Maxvorstadt….ich komme ganz bald wieder:-)



Name

Sabine S.

Gestern meine erste Experience. Richtig klasse. Kann ich nur empfehlen



Name

Oliver S.

Klein aber fein 🙂 Super Atmosphäre, klasse Lehrerin und nette Mitschüler. Es wird definitiv mein reguläres Studio! 🙂



Name

Lukas D.

Tolles Studio! Mein Happy Place. Man merkt die Liebe, die die Besitzerin in das Studio steckt, in jedem Winkel.



Name

Nadine E.